Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Drecksschreiberling

verfasst von Bierbaron, 26.02.2012, 11:38

Heute kommt der werdende Vater zur Geburt seiner Kinder mit, aber sonst hat sich zwischen Biertrinken und Fußballgucken, diesen beiden effizientesten Zeitvernichtern, zu wenig verändert. Zeitvernichter werden von Menschen benötigt, die überflüssig sind.

Das erklärt einem schon das Familiengericht und Jugendamt im Klartext, dass man körperlich überflüssig ist, aber finanziell doch bitte permanente Überanwesenheit zu erfüllen hätte.

Es ist Drecksjournalismus, der subtil und latent diese Männerbild der Öffentlichkeit induziert. Aber hier in dieser feministischen Diktatur kann ja mittlerweile jeder ungestraft hasstriefend schreiben, so es nur gegen Männer geht. Die härtesten Fälle, Hohepriesterinnnen des Feminismus, bekommen für ihre Anti-Männer-Hetze sogar 6-stellige Summen vom Frauenministerium zur Erhaltung ihrer Männerhass-Maschinerie!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum