Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Anlageberatung für Männer (Politik)

verfasst von Zecke24, 25.05.2012, 13:36

Wer das hier etwas genauer und vor allem zwischen den Zeilen liest, der weiß, was die Merkel da jetzt vorhat: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bundesregierung-arbeitet-an-wachstumsplan-fuer-krisenlaender-a-835099.html

Zitat: "Die Krisenländer sollen zudem Treuhandanstalten nach deutschem Muster oder Privatisierungsfonds einrichten, um ihre zahlreichen Staatsbetriebe zu verkaufen."

Wisst ihr was das heißt?

Dann will ich euch das sagen: Dort geht das Tafelsilber über den Tisch und die Konzernkanzlerin & Heuschrecken wollen ordentlich zulangen. Hier soll Volksvermögen umverteilt werden und dies soll genauso passieren, wie Schäuble per deutsch-deutschem Einigungsvertrag die ostdeutsche Wirtschaft hat ausplündern lassen. Da gehen dann Top-Firmen und Top-Immobilien für symbolisch 1 Euro über die Theke!

Männer! Da könnt ihr investieren und ordentlich abzocken!

Wer jetzt die richtigen Leute kennt oder zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle ist, kann binnen kurzer Zeit ein Vermögen machen.

Dohnany, Hamburgs Ex-Bürgermeister, hat mal gesagt: "Ein Unternehmen ohne Markt ist nichts wert!" ... also sucht man sich ein Staatsunternehmen, kauft das für einen Euro, demontiert die Maschinen und verkauft die und lässt den Rest verrotten. Genauso wie damals nach der politischen Wende in Ex-DDR. Merkel & Schäuble wissen nur zu gut, wie das funktioniert und in ihrer femastasischen Einfältigkeit ist das Merkels einzige Lösung das "Reich Kohl´s" auf Erden noch zu retten.

Also Männer, haltet ein paar Euros bereit, ihr könnt mehr Knete machen als Onkel Maschmeyer!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum