Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Rainer: Wir müssen reden über Wikimannia! (Projekte)

verfasst von Dampflok, 26.06.2012, 12:00

Hallo,

auch wenn ich dieses hier auch auf direktem Wege mitteilen könnte, wünsche ich eine offene und öffentliche Diskussion darüber.

Du hast dankenswerterweise das von mir angeregte Männer-Wiki aktiv ins Leben gerufen und mit wenigen Mitstreitern sehr viel Arbeit investiert. Für diese Initiative möchte ich Dir und den anderen Aktiven ausdrücklich meinen Dank aussprechen.

Ich komme nicht umhin, hier Kritik abzubringen und hoffe, sie wird nicht als negativ sondern als konstruktiv verstanden werden. Alle hämischen Kommentare wie "warum machst du es nicht selber" o.Ä. sind nicht hilfreich, weil ich mir meine Zeit schon selber einteilen möchte.

Ihr seid teilweise zu Recht stolz auf die bisher erzielte Anzahl der Beiträge. Ich möchte aber darum bitten, auf die Qualität statt auf die Quantität zu Achten. Hätte man (als Beispiel!) auf 20% der Beiträge bis heute verzichtet, aber dafür die vorhandenen 80% sauberer bearbeitet, könnte Wikimannia zu dem werden was mir, und ich denke auch was Euch vorschwebte: Zu einer Daten- und Faktensammlung, die durch ihre saubere Recherchearbeit in den Fakten unwiderlegbar ist und damit zu einer SERIÖSEN QUELLE auch für die Medien und Politik wird.

Wie man dem Umstand beikommt, daß manche Artikel nur zu schnell von einer sauberen Quelle zu einem ideologisch gefärbten Kommentar abgleiten, wäre eigentlich nur durch zusätzliche Manpower zu gewährleisten - oder durch bessere Selbstdisziplin. Ich erspare mir Beispiele weniger guter Artikel (es gibt ja auch sehr Gute), aber man macht es den feministinnen bisweilen sehr einfach, durch herausgerissene Zitate das ganze Werk zu diffamieren - und das solltet ihr Aktiven Euch erst gar nicht bieten lassen.

Falls jemand hier ganz konkret Ideen hat, wie Wikimannia ein besseres Qualitätsmangement bekommen kann, dann nur zu! Ich bin jedenfalls der Meinung daß die Maxime "besser erst mal kein Artikel als ein Schlechter" Euch in Fleisch und Blut übergehen möge.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum