Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Heute kam die Post mit einem Päckchen ... (Allgemein)

verfasst von Leutnant Dino(R) Homepage, 27.07.2012, 15:28

Heute kam das hochwichtige Produkt "Die Maskulisten" von Andreas Kemper. Lässt sich schwer lesen, da es lediglich eine Zusammenfassung von Forenbeiträgen etc. sind. Nichts neues und wieder einmal viele Unwahrheiten. Ich habs erstmal überflogen. Liest sich weder spannend, noch ist es aufschlussreich.

Anscheinend hat meine liebe Klägerin ihr gesamtes Privatleben mit dem Prozess zu tun gehabt. Böse Männer riefen ihren Arbeitgeber an, es soll viele Fakeaccounts im Internet gegeben haben, sie bekommt regelmäßig Päckchen - wohl auch heute noch, die sie nicht bestellt hat und ansonsten gab es viele Schmähungen.Das absolute Highlight: Nach ihrer Abmahnung gegen mich, hat die Autorin 2 Schränke und 1 Fahrrad per Hermes erhalten. Ich wars nicht.

Mein erstes Fazit. Der Schreibstil ist ziemlich weinerlich und die bösen Antifeministen, die an allem Schuld sind.

Und die meisten Autoren des Schmutzbüchleins jammern, dass sie im Internet öffentlich gemacht wurden. Und die böse Christine und der böse Arne und der superböse Rainer - Du bist gewalttätig! Wusstest Du das schon?

Viele Aussagen sind schwer unter der Gürtellinie ...

---
Das antifeministische Männermagazin
www.das-maennermagazin.com

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum