Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Im Westen nichts Neues (Manipulation)

verfasst von Detektor(R), 24.08.2012, 16:54

"Wir sind inhaltlich mit euch auf einer Linie" - außerdem wird sogar ein wahrscheinlich total cooles "Hangout" *lol* vorgeschlagen.

http://www.genderama.blogspot.de/2012/08/wikimedia-erklart-sich-mit.html

Soviel zum Thema Hilferufe durch offene Briefe, aber na schön, den Versuch war's wert. Und man weiß jetzt genau, wo der Gegner ist - mal wieder in den Institutionen selbst:

Das ist doch wenigstens mal eine klare Ansage von Wikimedia: Bei einem inzwischen vielfach zitierten offenen Brief stellt man sich dort über Wochen hinweg taub – einem Beitrag in einem feministischen Blog versichert man eilends seine Unterstützung. Deutlicher als mit dieser Parteinahme geht es nicht.

Irgendwelche Reaktionen von Jimmy Wales scheint es auch nicht gegeben zu haben? Wir hätten ansonsten doch schon längst was lesen müssen.

Und nu?

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum