Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Gender-Forscherin über Mädchenprodukte: "Diktatur von Prinzessin Lillifee" (Gesellschaft)

verfasst von Leser(R), DFR (Deutsche Femokratische Republik), 28.08.2012, 16:33

Das Thema Ü-Ei "nur für Mädchen" wurde hier ja schon besprochen.

Stevie Schmiedel, der Name ist kein Scherz,
echauffiert sich nun im Spiegel über den nicht vorhandenen 'Schniedel':

Ein pinkfarbenes Überraschungsei, beworben mit dem Hinweis "nur für Mädchen"? Eine perfide Strategie, meint Geschlechterforscherin Stevie Schmiedel. Im Interview wettert sie gegen die Pinkifizierung der Kinderzimmer und warnt vor der "Diktatur von Prinzessin Lillifee".

http://www.spiegel.de/panorama/rosa-ueberraschungsei-gender-forscherin-gegen-produkte-nur-fuer-maedchen-a-852318.html

Hilfe! Die Genderwelt steht Kopf - und ich frage mich, wer solche Schmiedels eigentlich bezahlt!? Mädchen mögen als Kinder nun mal Glitzer und Rosa. Jungen eventuell auch, ziehen aber lieber die Platiskknarre aus der Wundertüte.

So what?

Ist doch besser, als den Schmiedel am Sack zu packen und zu würgen.
Wo Sie doch dabei selbst den 'Dirigentinnenknüppel' herausholt ...

Ei, Ei, Ei - verboten!
Das ist 'schland

Leser

---
Eine bestimmte Sorte Mensch (meist weiblich) hat mir den Krieg erklärt
- und ich gehe da jetzt hin
zusammen mit "Sunzi" (500 ante Christum natum)

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum