Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Teure Werkzeuge lohnen sich weniger bei Weibern (Gesellschaft)

verfasst von Borat Sagdijev(R), 30.08.2012, 17:41

» Meine These ist: Wenn Frauen die guten Werkzeuge haben, werden sie diese
» Nutzen, produktiver sein, aber dafür weniger arbeiten, d.h. das
» Gesamterebnis bleibt gleich, nur der Zeitaufwand der Frauen wird weniger.

Die Weiber werden dann ihre Work/Life-Balance optimieren.
Deswegen studieren in Schwellenländern auch mehr Weiber eher untypisch was technisches. Der Druck ist höher.

Gib den Weiber teure, effektive Werkzeuge und was du bekommst sind fettere, faulere Weiber die dann mehr Zeit haben sich gegenseitig anzuzicken und zum Parasit für die Gesellschaft werden. Wie bei uns.

Die "patriarchale, kapitalistische Weltverschwörung" in Afrika gibt halt lieber Männern Geld und teure Werkzeuge weil es sich mehr lohnt als bei Weibern, besserer Return of Investment (ROI).

---
Afrika hat Korruption?
Deutschland ist besser, es hat Genderforschung und bald eine gesetzlich garantierte Frauenquote.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum