Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Ingeborg Haffert - Femipropaganda vom Feinsten im ARD (Manipulation)

verfasst von James T. Kirk(R) Homepage, Alphamädchen-Quadrant, 31.08.2012, 01:24

Laber keinen Blödsinn,

das ist Zwangsprostitution und fertig. Natürlich ist das eine dumme Funz, die Journalistin. Der sieht man ihr Feministin-Sein schon an und auch ihre persönliche Involviertheit.

Letztlich sind die Frauen selbst für ihr Schicksal verantwortlich. Niemand muß sich in die Hände solcher Schlepper begeben. Die Verantwortung der Frauen wird wie üblich nicht thematisiert. Sie hätten durch ihre Initiative alle Chancen, diesem Treiben ein Ende zu setzen. Sind denn alle Prostituierten dort alleinerziehend? Dann müssen sich eben die kinderlosen zusammentun. Dann werden den Zuhältern schnell Beine gemacht.

---
Allianz der Vernunft

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum