Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Hormonell mehr als alles andere (Gesellschaft)

verfasst von Borat Sagdijev(R), 01.09.2012, 03:58

» In der Vergangenheit wurde schon so manches nicht ernst genommen. Genau
» deshalb sind wir ja da gelandet. Recht "haste".

Und auch weil wir manch anderes "zu ernst" genommen haben sind wir da gelandet wo wir sind. Was lernen wir daraus?
Der Mensch glaubt irgend was zu "wissen" und zu verstehen, die Natur wählt dann doch einfach das aus was funktioniert und lässt das andere einfach so langsam wegsiechen und aussterben.
Und genau dass sagt auch es gibt Menschen die besser wissen und verstehen als Andere doch die die es am lautesten heraustrompeten sie wüssten es besser sind es meist nicht.

» Ich habe ja immer noch Hoffnung, dass es über kurz oder lang genug Leute
» gibt, die diesem Irrsinn Einhalt gebieten.

Keine Sorge, die hat die Natur noch immer gefunden.

---
Afrika hat Korruption?
Deutschland ist besser, es hat Genderforschung und bald eine gesetzlich garantierte Frauenquote.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum