Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Das hiese ja ... (Politik)

verfasst von Leserzuschrift(R), 11.09.2012, 01:44

» Die Erwerbstätigenquote von Frauen sei [b]von 2001 auf 2010 um 5,3 Punkte
» auf 65,6 Prozent gestiegen. Mit 11,2 Prozentpunkten Unterschied bestehe
» aber weiterhin eine große Differenz zwischen den Quoten von Frauen und
» Männern.

...das die Arbeitslosenqoute tatsaechlich
- bei Maennern 100%-76,8% = 23,2%
- bei Frauen 100%-65,5% = 34,5%
betruege. Die Daten sollen ja vom Arbeitsamt sein.

Gemittelt bei 50% Geschlechteranteil ergaebe dies 28,85% Arbeitslosigkeit in der BRDDR-Gmbh.

OMG wir werden alle sterben!111Elf

John Doe

---
Empfangen per Email an die Forenleitung

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum