Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Auswandern (Allgemein)

Dr.Bundy, Mittwoch, 01.08.2012, 15:14 (vor 3368 Tagen) @ Holger

warum ist denn der andere thread zu? das ist das das beste thema überhaupt und die beste lösung für alles, was mit weiber und scheidungsrecht zu tun hat. Der Leutnant dino, macht es genau richtig, es ist mein Reden: Den Behörden auf diese Weise den Fuck finger zu zeigen.

Ich bin in die Schweiz ausgewandert, Fazit:

+ Menschen entspannter, freundlicher
+ deutlich höheres Gehalt netto (Steuern ca. 12%, geringere Versicherungsbeiträge)
+ viel weniger Sozialschmarotzer, es herrscht Vollbeschäftigung
+ besseres Wetter, traumhafte Landschaft

- auch hier viel Feminismus
- Schweizerdeutsch ziemlich hässlich, braucht viel Zeit um sich hineinzuhören und zu verstehen

Also für mich ist die schweiz ein Sprungbrett zum nächsten Ziel, hier kann man aber gut Geld aufbauen und dann mit einem dicken Konto auszuwandern. Familie und Weiber will ich hier nicht.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum