Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Joe(R)

25.10.2012, 00:00
 

Wofür Frau heutzutage alles einen Doktor kriegt (Frauen)

Thread schreibgesperrt

So geht's heutzutage durch die gläserne Decke nach oben:

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/leonie-viola-thoene-schreibt-ihre-doktorarbeit-ueber-pick-up-artists-a-862117.html

Leonie Viola Thöne: Schreibt ihre Doktorarbeit über "Pick-up-Artists"

Zum Gähnen, diese Style-Websites! Da wollen Leute glitzern, indem sie sich besonders kleiden. Interessanter ist doch, etwas Besonderes zu sein: So wie Leonie Viola Thöne, die mit 22 Jahren eine Doktorarbeit über Extrem-Aufreißer schreibt. Start der neuen Serie "Ich bin: ich!"

Papierblumen, Federn im Haar, schrägsitzende Hütchen, Roben aus feinen Stoffen: Leonie Viola Thöne stylt sich gern im Stil der dreißiger Jahre, aber sie sagt: "Ich bin nicht festgelegt." Mit Klamotten aller möglichen Stile, vom Cocktailkleid à la Audrey Hepburn über "Ethno", "Vintage", "HipHop" bis zum "Preppy-Style" amerikanischer Elite-College-Studis, füllt die 22-jährige Studentin sagenhafte neun Kleiderschränke im Haus ihrer Eltern im niederrheinischen Moers.

Vor allem aber hat Leonie viel im Kopf: Im Alter von 13 Jahren schnupperte sie in ein "Akademiestudium" an der Fern-Uni Hagen. Abi machte sie nach drei übersprungenen Schulklassen schon mit 16, zwei Jahre später ihren Bachelor, hängte den Masterstudiengang "Soziologie: Individualisierung und Sozialstruktur" an, den sie Ende Januar 2012 erfolgreich abschloss.

Nebenbei nahm sie Ballett-, Gesangs-, Musical- und Schauspielunterricht, komponierte Musik, verfasste Theaterstücke. Jetzt, mit 22, schreibt sie ihre Doktorarbeit. Über "Pick-up-Artists", Extrem-Aufreißer, deren Sport es ist, Frauen innerhalb kürzester Zeit ins Bett zu kriegen.


Also die werde ich sicher nie mit Frau Doktor anreden.

Diego(R)

Hannover,
25.10.2012, 08:49

@ Joe
 

Díe "Fuck-List" der Duke-Universität

 

» [i]Leonie Viola Thöne: Schreibt ihre Doktorarbeit über
» "Pick-up-Artists"

Im Vergleich mit der Fuck-List von Karen Owen sind die paar Seiten Selbstgefälligkeit von Leonie Viola Thöne fast schon intellektuell ... aber auch nur fast ...

---
"Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen."
Jean Paul Sartre

Expatriate(R)

Homepage

Süd-Ost-Asien,
25.10.2012, 13:46

@ Joe
 

Wofür Frau heutzutage alles einen Doktor kriegt

 

» Jetzt, mit 22, schreibt sie
» ihre Doktorarbeit.

Wahrscheinlich an irgendeiner Degree-Mill.

Referatsleiter 408(R)

Zentralrat deutscher Männer,
25.10.2012, 18:23

@ Joe
 

"Kriegen" ist wohl das richtige Wort!

 

Bei dem was die Schavan gemacht hat, kann man nichts weiter als Textbausteine neu kombinieren. Zu forschen gibts da schon seit 40 Jahren nix mehr. In den verschiedenen Systemen wurden die Forschungsergebnisse lediglich "politisch eingefärbt", aber einen Wissenszuwachs durch Forschung ist einfach nicht möglich. Bei den Drecksjuristen, sie nennen sich selbst unverständlicherweise "Rechtswissenschaftler", ist es noch viel schlimmer. Die meisten Faker sind deshalb auch Juristen. Wahrscheinlich muss man unter Berücksichtigung dieses Aspektes sogar sowas wie Mitleid entwickeln.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

RSS-Feed
powered by my little forum