Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Sitzen im Bundestag Phädophile die sich gern Kinderpornos ansehen?

Rainer ⌂, Mittwoch, 25.03.2009, 16:20 (vor 4323 Tagen) @ Rainer

Zitate aus der Stellungnahme von Jörg Tauss
http://daten.tauss.de/StellungnahmeTauss110309.pdf

Um ein Beispiel zu nehmen: Als es kürzlich unter anderem darum ging, die Rechte von Journalistinnen und Journalisten durch eine Ausweitung der Online-Überwachung einzuschränken, wurden zur Einführung in die Debatte vom Präsidenten des BKA den anwesenden Bundestagskolleginnen und -Kollegen in voller Länge unter anderem scheußliche Videosequenzen von der Vergewaltigung eines kleinen Mädchens gezeigt.
...
Seitens des Koalitionspartners wurde beantragt, sich vor einer kürzlich stattgefundenen Anhörung zu diesem Thema zunächst einmal kinderpornografisches Material anzusehen, um die Notwendigkeit der von dieser Seite erwünschten Grundrechtsbeschränkungen zu erkennen.

Müssen die sich auch erst einen reellen Mord ansehen, um ihn zu verbieten?

Die meisten Server stehen in Deutschland, weil die zuverlässig sind.
http://wikileaks.org/wiki/Einblicke_in_die_Kinderpornoszene

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG jetzt Guantánamo


gesamter Thread:

 

powered by my little forum