Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93957 Einträge in 22144 Threads, 285 registrierte Benutzer, 107 Benutzer online (0 registrierte, 107 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Dämliche Schweden-Pute (sabotierte Kuffmucken-Abschiebung in Flugzeug) bekommt was auf die Glocken - Luftfahrtgesetz (Gutmensch)

Chefkoch, Donnerstag, 25.10.2018, 18:28 (vor 210 Tagen) @ Don Camillo

Eine der größten Errungenschaften unserer Demokratien ist die Gewaltenteilung. Die Störerin repräsentiert eine wachsende Gruppe von Fanatikern, die glauben, daß für sie eigene Gesetze gelten, weil sie sich im Besitze der ultimativen moralischen Überlegenheit wähnen, und die ihre Gesetze auch gleich als Privatexekutive umsetzen. Ich habe dafür genauso viel Verständnis wie für Reichsbürger.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum