Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Re: Forenübernahme

ChrisTine, Donnerstag, 04.05.2006, 00:47 (vor 5018 Tagen) @ Pilatus

Als Antwort auf: Re: Forenübernahme von Pilatus am 02. Mai 2006 14:08:

Hallo zusammen,
den meisten dürfte es mittlerweile klar sein, aber für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Mein Mann und ich werden das Forum übernehmen, allerdings weder bei Parsimony, noch bei einem anderen Provider, sondern auf unserem eigenen Server.
Wie alles im Leben hat so etwas Vor- und Nachteile. Da die Sache aber entschieden ist, gibt es darüber auch keine Diskussion mehr.
Wir haben z.Zt. nur noch ein "Problem": wir wollen das hiesige Forum komplett rüberziehen, so das die alten Beiträge nicht verloren gehen. Ob das aber so einfach machbar ist, wissen wir noch nicht und deswegen wird es wohl noch ein par Tage dauern, bis das neue Forum freigegeben wird.

Das neue Forum wird wieder offen sein, das heißt, der abgesendete Beitrag erscheint auch sofort für jedermann sichtbar.

Neue Foreninhaber bedingen eine neue Forenkultur, darauf sollten sich alle einstellen. Mein Mann ist in seinem Leben konsequent, er wird es auch bei den kommenden Diskussionen sein. Wer meint Trolle füttern zu müssen, braucht sich nicht wundern, wenn der komplette Thread weg ist. Wer meint, nach dem Forenmaster schreien zu müssen, weil ihm ein User nicht genehm ist, der sollte in unserem Forum am besten gar nicht erst schreiben, denn auf diesem Ohr ist mein Mann taub. Freiheit und Freizügigkeit ja, aber wie alles im Leben, hat auch diese ihre Grenzen (außer für Frauen, aber das bekämpfen wir ja gerade). Wird die Grenze überschritten, ist die Konsequenz löschen.
So, jeder hat jetzt noch Zeit zu überlegen, was er will und ob er mitziehen möchte. Die Regeln sind genannt, alles weitere wird sich zeigen.
Gruß - Christine

Hallo zusammen,

ich nehme diesen Beitrag, um noch die eine oder andere offene Frage zu beantworen, soweit es mir überhaupt möglich ist.

ein paar Fragen bleiben aber schon noch offen:
1. ist das Forum moderiert d.h. müssen Beiträge erst freigeschaltet werden wie hier oder ist es ein freies Forum?

Steht im obigem Beitrag.

Muss man sich gar registrieren?

Man muß nicht, aber kann.

2. gelten die Benutzerregeln dieses Forums? Gut, das dürfe ja beantwortet sein mit "neuer Forenkultur".

Gut erkannt.
Andererseits wird es wohl passieren, daß wir diverse Fehler machen, aber bekanntlich wächst man ja mit einer Aufgabe.

Sämtliche Benutzerrechte müssen neu erworben werden?

Richtig, es ist ein komplett neues Forum.

Sperren dürften aufgehoben sein. Die zwei, drei Namen dürften den Forenteilnehmern bekannt sein. Ein kompletter Restart?

Richtig.

3. sollte sich eine kleingeistige und kleinschwänzige Forenkultur abzeichnen, werde ich nicht mitziehen.

Was müssen wir uns unter kleingeistig und kleinschwänzig vorstellen?
Wie im richtigen Leben kann man es bekanntlich nicht allen Recht machen, von daher warten wir also ab, was auf uns zukommt.
Was die Frage nach den Beleidiungen angeht, kann ich keine verbindliche Erklärung abgeben. Zum einen sage ich mir persönlich, wer austeilt, muß auch einstecken können. Artet das ganze aus, wird gelöscht.
Im richtigen Leben würde ich auch nicht zur Polizei rennen, wenn mich jemand z.B. blöde Kuh nennen würde. Diesen Menschen würde ich entweder stehen lassen, mir meinen Teil denken oder situationsbedingt entsprechend antworten.
Wie bereits erwähnt, wir werden Fehler machen, da es ein offenes Forum sein wird. Es wird wohl etwas dauern, bis wir unsere Linie gefunden haben werden. Alles andere kann nur in Spekulation ausarten, da wir nicht wissen können, was uns erwartet.
Alle offenen Fragen werden sich wohl erst im neuen Forum beantworten lassen. Deshalb belasse ich es bei diesem Beitrag.

Gruß - Christine


gesamter Thread:

 

powered by my little forum