Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Sexistische Kackscheiße! (Allgemein)

verfasst von Nihilator(R) Homepage, Bayern, 22.10.2012, 01:18

» Dieses Argument
» Wenn es tatsächlich wahr wäre, daß Frauen viel WENIGER Geld
» bekämen, trotz gleicher Leistung, so würden Unternehmen nur noch Frauen
» einstellen.

Das ist schlicht kackscheiß-patriarchalische Logik. Allein das Vorbringen derart perfider Argumentation beweist tiefe Frauenverachtung und eine mindestens vorgestrige Grundeinstellung. Es handelt sich nicht um eine Meinung (um "Tatsachen" schon gar nicht, denn es gibt keine objektive Wahrheit und eine geschlechtsneutrale Realität ist nicht einmal vorstellbar. DAS ist die offizielle Position Eurer Regierungen!), sondern um ein Verbrechen. Und der Gedankenverbrecher kann froh sein, die ihm eigentlich zustehenden Sanktionen derzeit i.d.R. nicht gewärtigen zu müssen. Auch wenn es immer mal sehr drastische Vernichtungsaktionen im Namen der Menschlichkeit gibt. Wichtig ist ja nicht, alle oder auch nur viele zu treffen, sondern wenige mit Promi-Status. Bestrafe einen, erziehe Hunderte - unsere politischen "Eliten" heute waren (?) seinerzeit weit mehrheitlich Maoisten.

---
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


[image]

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum