Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97230 Einträge in 23044 Threads, 286 registrierte Benutzer, 137 Benutzer online (0 registrierte, 137 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

YouTube löscht Nuoviso (Manipulation)

Marvin, Sonntag, 14.07.2019, 13:31 (vor 98 Tagen) @ Christine

Neuer Schlag gegen die Meinungsfreiheit: YouTube löscht ohne Vorankündigung NuovisoTV. 170.000 Abos weg. Arbeit von 13 Jahren ausradiert..
Früher gab es Bücherverbrennungen, heute werden unliebsame YouTube-Kanäle gelöscht. Es ist ein unfassbarer Schlag gegen die Meinungsfreiheit, aber es wird wohl nicht der letzte sein. 13 Jahre sendete Nuoviso auf YouTube und bereicherte das Meinungsspektrum. Dann wurde der Kanal übernacht ohne Vorankündigung gelöscht. Schlimmer kann es in China auch nicht sein.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=89&v=QgrPPnmaRSA

Nuoviso:

Mit Bestürzen mussten wir feststellen, dass der YouTube-Kanal von NuoViso mit knapp 170.000 Abonnenten gelöscht wurde. Als Grund nannte uns YouTube lediglich „Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen“. Natürlich haben wir umgehend Beschwerde eingelegt, doch wir hegen nur gedämpften Optimismus auf Erfolg.

Alle Videos sind auf der Webseite gesichert. Der laufende Betrieb geht natürlich weiter. Auf YouTube erscheinen alle neue Videos auf unserem neuen Kanal: http://youtube.com/c/NuoVisoTotal

Über die kommenden Entwicklungen werden wir euch hier an dieser Stelle und auf unserer Facebookseite auf dem Laufenden halten.

Gerade jetzt können wir jede Unterstützung gebrauchen, damit wir diesen bisher härtesten Schlag überstehen können.

Auf YouTube sind viele Inhalte weiterhin verfügbar auf unseren Subkanälen:

STONER: https://www.youtube.com/channel/UCgswnTF24kRIcqaZu2nbRSw
SteinZeit: https://www.youtube.com/channel/UCqFccwdgmRa9sdGANiitySw
Neue Horizonte: https://www.youtube.com/channel/UC-zK3cJdazy01AKTu8g_amg
Markmobil: https://www.youtube.com/channel/UCeIhjvzcngxrmBDGc1XXt1A
MärchenZeit: https://www.youtube.com/channel/UCWiw_19a5Kl4bJGQgpiUtAQ

Eine gigantische Welle an Solidaritätsbekundungen ist seit der Abschaltung unseres Hauptkanals bei youtube ins Rollen gekommen: Tausende E-Mails, hunderte Anrufe, unzählbare Chatnachrichten. Uns erreichen stündlich Videos von Zuschauern, die gegen diesen Zensurakt kritisieren. Mehr noch: Fast das gesamte „Who is who“ der unabhängigen und freien Medien kritisiert mit persönlichen Botschaften die Youtube-Entscheidung. Erstmals in der deutschen Youtube-Geschichte revoltiert das gesamte politische Spektrum. Für die Macher von NuoViso steht fest: Wir werden nicht schweigend in der Nacht untergehen! Wir werden kämpfen bis zum letzten Abonnenten, für Meinungsfreiheit, für nicht gelenkte Meinungsbildung in einem freien und fairen Internet – und diesen Kampf werden wir nicht allein führen.

https://www.mmnews.de/vermischtes/127343-youtube-loescht-nuoviso

Deutschlands etablierten Parteien behaupten ein demokratischer Rechtsstaat zu sein, genau das Gegenteil ist der Fall.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum