Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103119 Einträge in 24489 Threads, 288 registrierte Benutzer, 88 Benutzer online (0 registrierte, 88 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Ich klage Merkel & Bumsregierung wegen Kindesmisshandlung an! (Gewalt)

Barbara, Montag, 05.08.2019, 23:04 (vor 369 Tagen) @ Mordor

Habe gerade diesen Kommentar gelesen. Unter dem Artikel: Nach Schwertmord: Darf im Schlachthaus Deutschland weiter gefilmt werden?

https://www.journalistenwatch.com/2019/08/05/nach-schwertmord-darf/#comment-4566681118

"„bloßstellende Fotos von Verstorbenen unter Strafe zu stellen.“
Ist schon klar, dass es den Politikern nicht recht ist, dass die Folgen ihrer Untätigkeit für jedermann sichtbar und dokumentiert werden, jedoch ändert das nichts daran, dass solche zeitgeschichtlich relevante Aufnahmen anzufertigen und zu zeigen bei vollständiger Lektüre des § 201a legal ist. Ansonsten freue ich mich schon darauf, Leute mit Anzeigen zu überziehen, die künftig Fotos von nackten Toten in Vernichtungslagern oder von Massenerschießungen hinter der Front zeigen."

Das sagt alles.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum