Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96911 Einträge in 22939 Threads, 286 registrierte Benutzer, 128 Benutzer online (1 registrierte, 127 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Dämlichste Welle (DW): "Private Flüchtlingshilfe in Schweden" (Fachkräfte)

Harald @, Mittwoch, 21.08.2019, 18:37 (vor 30 Tagen)

"Viel Platz hatte Jenny schon immer in ihrem Haus bei Malmö, doch lange lebte
sie alleine. Heute teilt sie ihre vier Wände mit zwei Flüchtlingen, die 2015
nach Schweden kamen. Sie möchte der Welt etwas zurückgeben, sagt sie."

Stieße "Jenny" etwas (angeblich "Unvohergesehenes") zu, wäre ich der Letzte,
der Mitleid mit ihr empfände. Wer solch "paradiesische Zustände" mit dieser
Breitenwirkung und Reichweite in die Welt sendet, führt offenkundig im
Schilde, daß halb Afrika und Vorderasien in Schweden "Zuflucht" suchen.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum