Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

99043 Einträge in 23602 Threads, 287 registrierte Benutzer, 127 Benutzer online (1 registrierte, 126 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

ACH! Studie zur Lohnlücke: Frauen verdienen mehr, als sie zugeben (Manipulation)

Polander, Essen, Donnerstag, 13.02.2020, 21:11 (vor 8 Tagen) @ Die Fluchbegleiterin

Wenn ich das recht verstehe:

Bei jedem 7. Paar verdient Frau zugegeben mehr als dee Mann
Bei jedem 3. Paar verdient Frau mehr, verschweigt es aber.

Macht zusammen 50 Prozent.

Sowieso ist es reine Propaganda, dass Frauen weniger verdienen bei gleicher Qualifikation und Erfahrung.

Noch dazu müssen in vielen Berufen die Männer die schweren Arbeiten für Frauen erledigen - nicht nur die körperlich schweren Arbeiten, auch die bei denen Frauen der Grips fehlt.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum