Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

112221 Einträge in 26568 Threads, 290 registrierte Benutzer, 87 Benutzer online (1 registrierte, 86 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

RTL-Reporterin in Bad Münstereifel beim Lügen erwischt (Lügenpresse)

Nihilator ⌂ @, Bayern, Freitag, 23.07.2021, 23:16 (vor 58 Tagen) @ PACK-TV (DER ECHTE RECHTE)

Hätte statt der Schweinesender-Reporterin auch jedes Schwein (LGBTQ+ mitgemeint) von den Qualitätsmedien sein können.

Die Schweinesender-Reporterin hat sich geschämt, in Blütenweiß vor dem Hintergrund der Helfer aufzutreten. DAS wäre einem Qualitäts-Reporter (LGBTQ+ alle mitgemeint) der zwangsversorgten Staatsmedien vermutlich nicht passiert. Die machen das und schämen sich dabei nicht im geringsten. So wie alle Politiker.

Die RTL-Tusse hat sich zumindest geschämt; sie war/ist einfach noch nicht auf dieser Ebene. Den Dreck im Gesicht nehme ich ihr weniger übel als die Sprüche von wegen "wir haben...". Insgesamt reicht sie an den abgehobenen Staats-TV-Abschaum nicht entfernt heran.


Grüßla
nihi

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum