Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

112170 Einträge in 26548 Threads, 290 registrierte Benutzer, 239 Benutzer online (0 registrierte, 239 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Ja, so sieht es aus. (Coronawahn)

Anti-Merkelfaschobande, Sonntag, 25.07.2021, 22:23 (vor 53 Tagen) @ Aldimaier
bearbeitet von Anti-Merkelfaschobande, Sonntag, 25.07.2021, 22:40

Ich habe tagtäglich diesen faschistischen Wahn wahrgenommen und mir täglich Gedanken gemacht, wie das Leben weitergehen soll.

Ich plaudere mal etwas persönlich. Ursprünglich wollte ich um 2023 regelmässig nach Lanzarote. Und um 2025 für einige Jahre dauerhaft bzw einige Jahre dort leben. Mir haben die Urlaube mit meiner Freundin so sehr gefallen, dass ich geplant hatte, 3 bis 4 Jahre dort zu leben und alle kanarischen Inseln zu durchwandern, Fotos zu schiessen und Bildbände zu veröffentlichen.

Aber all das wurde mir genommen durch diese faschistischen Wixxer, die ich zutiefst verachte.


Wo sind wir jetzt, 17 Monate nach Ausrufung der Diktatur?!

Reden, demonstrieren wird nichts mehr bewirken. Ich persönlich habe nur noch eins vor Augen: aburteilen wie damals die Verbrecher Ceausescu (bei youtube noch möglich). Dieses heutige Pack, Gesindel, dieser asoziale Abschaum ist nur noch durch Hinrichtung überwindbar...

Denn wo geht die Reise hin?! Ihr Wissenden wisst es...

Täglich trainiere ich, bereite mich vor, bin auf 180. Ich dulde keine dummen Kommentare mehr von Coronajüngern. Warte. Und handle, wenn die Zeit reif ist. Punkt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum