Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118236 Einträge in 28015 Threads, 294 registrierte Benutzer, 83 Benutzer online (1 registrierte, 82 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Weißt du, was sie gesagt hat? (Gleichschaltung)

James T. Kirk ⌂ @, Alphamädchen-Quadrant, Tuesday, 16.11.2021, 08:40 (vor 322 Tagen) @ El Hotzo

Die Linken haben ja auch im Wahlkampf mit dem Slogan „Gegen Haß und Hetze“ geworben, diese Spollvasten. :-)

Ich habe dann mal so ein Wahlplakat verziert und zwei ihrer Haßtiraden drunter geschrieben.

Immer wieder grotesk, wie wenig diesen Leuten und anderen linken Gutmenschen ihre eigene Menschenfeindlichkeit auffällt. Ich habe das, wie schon erwähnt, mal auf ganz perfide Weise in einem Musikforum erlebt.

Mich stören diese Verbalinjurien ja nicht. Schockierend ist aber vielmehr diese extreme Doppelmoral, die völlige Verpeiltheit und Fanatisierung. Diese völlige Skrupellosigkeit, mit der diese Leute dann gegen andere vorgehen.

PS:

http*s://www.rnd.de/promis/enissa-amani-drohen-40-tage-haft-wegen-beleidigung-von-afd-politiker-N4WD2WQ3SJBOJJR5T2DDRHFI2I.html

Was soll denn der doofe Stern? Bist du unter die Gender-Zombies gegangen? Das Forum interessiert doch eh niemanden.

Hier noch mal der Link ohne Gender-Stern :-) : https://www.rnd.de/promis/enissa-amani-drohen-40-tage-haft-wegen-beleidigung-von-afd-politiker-N4WD2WQ3SJBOJJR5T2DDRHFI2I.html

--
Musik-Museum
Haß und Hetze
Gendern, bis der Arzt kommt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum