Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126453 Einträge in 31025 Threads, 293 registrierte Benutzer, 452 Benutzer online (0 registrierte, 452 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

"Metaphysical Meagan" - MUSS Mann (heutzutage) kennen? (Humor)

Hi, Leute @, Wednesday, 25.05.2022, 16:57 (vor 733 Tagen) @ Manhood
bearbeitet von Hi, Leute, Wednesday, 25.05.2022, 17:05

Otto Waalkes' "Schweizfuß" klingt doch viel sympathischer als
Schwoißfuaß (oder gar Schluchtenbrunzer), der Schweizer muß
sich in Selbstironie üben, da kann er von uns Friesen etwas
lernen. Ich duze gerne zurück, Herr Mannheit (ein Schweize-
rischer Nick wäre ein Schlag ins Gesicht aller Anglomurika-
ner). Der Völkerbund in Genf war schon vor Klaus ein Klub
der Verbrecher und Erpresser, der sogar Hitler begünstigte.

So einfach könnt ihr Klaus bei uns nicht entsorgen:
"His mother (who was from Zurich) [...] although he
has three Swiss grandparents and two Swiss brothers".

Gestern mal wieder die alten Herrenwitze von "Fips"
durchgehört, sowas wäre heut wegen Sexismus ver-
boten. In seiner letzten Phase nahm er sich sogar
die *Merkel vor. Ruhe in Frieden, wackerer Held!
(*zuvor "Ich zieh zu meinem Geld in die Schweiz")


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum