Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117710 Einträge in 27841 Threads, 294 registrierte Benutzer, 158 Benutzer online (0 registrierte, 158 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Brutale Folgen westlicher Sanktionen.... (Frauen)

Varano, Città del Monte, Thursday, 23.06.2022, 11:23 (vor 47 Tagen) @ Manhood

Gelangweilte Oligarchen-Frauen nerven ihre Männer

Mein Mitleid mit den russischen Superreichen hält sich in recht übersichtlichen Grenzen.


Die für uns viel brutalere Folge der Sanktionen unserer hochwohlweisen Politkasper besteht allerdings darin, dass sich z.B. die indischen Ölmagnaten gerade ein zweites Loch in den Arsch lachen (und ich vermute, die Chinesen werden eine ähnliche Einkaufspolitik betreiben): https://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/mega-deals-indien-kauft-russisches-oel-und-verkauft-es-teuer-nach-europa-li.235748

Wenn ich die Folgen der hochwirksamen westlichen Sanktionen also mal kurz zusammenfassen darf:

  • Durch die massiv gestiegenen Preise hat Putin unterm Strich sogar mehr Geld in der Kriegskasse als vorher.
  • Länder wie Indien, die neutral bleiben, können sich als Zwischenhändler ein fettes Zubrot verdienen.
  • Wir selbst sind die einzigen, denen die Sanktionen so richtig weh tun.

Wer hat eigentlich im untergehenden Abendland nur all diese Idioten in die Regierungen gewählt?

--
Der Unterschied zwischen Merkeldeutschland und einer Bananenrepublik besteht darin, dass wir die Bananen importieren müssen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum