Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117752 Einträge in 27854 Threads, 294 registrierte Benutzer, 140 Benutzer online (0 registrierte, 140 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Wer an Anna Sorokins Höschen kaufen und daran schnüffeln will, bitte hier anklicken…… :-) (Gesellschaft)

Manhood, Friday, 24.06.2022, 13:05 (vor 55 Tagen)

FAKE-ERBIN IN ABSCHIEBEHAFT

Signierte Unterwäsche und Fan-Besuche: Wie Anna Sorokin ihre Bekanntheit zu Geld macht

Ihre Geschichte bewegte zuletzt dank der Netflix-Serie "Inventing Anna" die Gemüter. Und Fake-Erbin Anna Sorokin weiß, wie sie daraus Profit schlagen kann. Aus dem Gefängnis beweist sie ihre Geschäftstüchtigkeit.

Vor einigen Wochen schon fing Sorokin an, ihre selbstgezeichneten Bilder in New York auszustellen.

Jetzt hat die Russin ein NFT-Projekt ins Leben gerufen. "Reinventing Anna" heißt es und soll Fans ermöglichen, die verurteilte Betrügerin im Gefängnis zu besuchen. Einige Fans können mit etwas Glück ein Meet and Greet mit der Verbrecherin erstehen.

"Mein NFT-Team hat eine breite Palette von Gegenständen, die wir seit einer Weile angesammelt haben. Es reicht von meinen Gefängniskugelschreibern und Schreibwaren, die ich von Hand angepasst habe, bis hin zu meinen signierten weißen Baumwoll-T-Shirts und Höschen", sagte sie.

https://www.stern.de/lifestyle/leute/anna-sorokin-verkauft-ihre-signierten-unterhosen-aus-der-abschiebehaft-31968558.html

Grüsse

Manhood :-D

PS: Danke für’s anklicken hier, aber so genau wollten wir über deine sexuellen Vorlieben eigentlich gar nicht Bescheid wissen……… s_traenenlachen

--
Swiss Lives matter!!![image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum