Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 174 Benutzer online (0 registrierte, 174 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

"F*ckosophie für alle" - wenn das nicht zukunftsweisend ist! (Humor)

Hi Leute @, Friday, 15.07.2022, 21:01 (vor 640 Tagen)

Sind "Gilbert & George" schwul? Zunächst müßte geklärt werden,
wer "Gilbert & George" überhaupt sind: Nach heutiger Aufassung
handelt es sich bei diesen geistig verwirrten Herrn um britische
"Künstler" (obwohl einer von ihnen aus Tirol stammt, aber auf
der Narreninsel der Linksfahrer unübersehbare Schäden erlitt).

"Einige Serien ihrer Bilder haben die mediale Aufmerksamkeit auf
sich gezogen, da sie gesellschaftlich tabuierte Darstellungen ver.
wendet haben, etwa Nacktheit, Geschlechtsverkehr und Körperflüssig-
keiten wie Kot, Urin und Sperma. Der Titel der Serie Naked Shit Pic-
tures (1995) (dt. nackte Scheiße-Bilder) wurde breit rezipiert."

Man würde meinen, die rätselhaften Insulaner blieben uns lebenslang fremd. Doch
weit gefehlt: Nachdem das Festland seine Identität zugunsten einer hirnlosen Ang-
loamerikanisierung auf den Müll der Geschichte warf, hagelt es aus kulturbeflisse-
nenen Mündern für diesen "spastisch-ekletischen Enigmatismus" tosenden Applaus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum