Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118205 Einträge in 28007 Threads, 294 registrierte Benutzer, 65 Benutzer online (1 registrierte, 64 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Neues von den grünen eDEPPEN. (Politik)

El Hotzo, Friday, 29.07.2022, 16:34 (vor 64 Tagen)

Verzweiflung im Kroatien-Urlaub: E-Auto-Fahrer müssen stundenlang zum Aufladen warten

Mit dem Elektroauto in den Urlaub zu fahren, sollte voraussetzen, dass dieses dort auch geladen werden kann. Das vorher abzuchecken, kann unschöne Situationen und Wartezeiten vermeiden. In Kroatien mussten nun E-Auto-Fahrer einige Stunden warten, bis sie ihre Autos laden können.

Auf der sozialen Plattform TikTok wurde ein Video veröffentlicht, auf dem mehrere Dutzend Tesla-Fahrer vor einer Ladestation darauf warten ihr Auto aufzuladen - und das im prallen Sonnenschein.

Aufgenommen wurde das Video im kroatischen Otocac, nahe der Autobahn A1. Laut rtl.de haben kroatische Medien berichtet, dass "der spärliche Ausbau der Ladestationen für den Stau verantwortlich" war.

Im ganzen Land soll es demnach für Tesla-Autos nur acht Orte mit Superchargern geben. In dem Urlaubsland selbst entspricht die Anzahl der vorhandenen Ladestationen der Anzahl an Elektroautos zwar - Urlauber mit E-Autos wurden bei der Berechnung aber scheinbar nicht berücksichtigt.

Quelle: https://www.nordbayern.de/panorama/verzweiflung-im-kroatien-urlaub-e-auto-fahrer-mussen-stundenlang-zum-aufladen-warten-1.12385460

Während die Verbrenner Nonstop nach Hause düsen .... drängeln sich die grünen eDEPPEN stundenlang an den Ladesäulen.

s_traenenlachen

PS.: Grün ist keine Farbe mehr ... sondern eine KRANKHEIT!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum