Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

119627 Einträge in 28452 Threads, 294 registrierte Benutzer, 404 Benutzer online (0 registrierte, 404 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Faeser zeigt offen: ich bin ein Nazi! (Allgemein)

Ja nee. Wat is?!, Wednesday, 23.11.2022, 21:55 (vor 77 Tagen) @ ja nee, is klar eh

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100085512/innenministerin-nancy-faeser-mit-one-love-binde-rettung-in-letzter-sekunde.html


Deppen wie du kapieren nicht die Notwendigkeit, diese Objekte mit ihrer eigenen Rhetorik zu konfrontieren.

Armbinden trugen die Nazis. Armbinden tragen die heutigen Nazis. Die heutige Regenbogenfahne ist die damalige Hakenkreuzfahne.


Hättest du Ahnung von Geschichte, würdest du Depp begreifen, wie wichtig es ist, dass die Bedeutung dieser Begriffe wieder richtig eingeordnet werden muß. Und dass diejenigen als Nazis bezeichnet werden müssen, die den Verbrechen der Nazis mit ihren eigenen Verbrechen nahestehen. Wer Massenmord betreibt, Ungespritzte wie Juden verfolgt, andere Meinungen per Gesetz zensiert und Schlagertrupps bezahlt... diese Verbrecher sind die wahren Nazis.


Also blubber hier nicht rum. Denen muss man ihre eigenen Diffamierungen zurückschleudern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum