Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

127484 Einträge in 31408 Threads, 293 registrierte Benutzer, 409 Benutzer online (1 registrierte, 408 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Und täglich grüsst das Messertier...... (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Manhood, Wednesday, 01.02.2023, 15:32 (vor 540 Tagen)

JEDEN TAG EINE TAT

Der blutige Messer-Monat Januar

Berlin – Jeden Tag im Januar 2023 meldete die Polizei in Deutschland mindestens eine Messer-Attacke. Darunter: Mord, Totschlag, Raub und Bedrohung.

Die aktuellsten Zahlen veröffentlichte am Wochenende die Bundespolizei: 2022 registrierten die Ermittler allein auf Bahnhöfen, in Zügen und an Flugplätzen 336 Messer-Attacken. „Das sind mehr als doppelt so viel wie 2021“, sagt Heiko Teggatz (50) von der Bundespolizeigewerkschaft.

Das LKA NRW meldete einen krassen Anstieg der Jugendkriminalität 2022. Bei 16 966 Körperverletzungen (plus 50 Prozent) wurden in 328 Fällen nachweislich Messer eingesetzt (plus 35 Prozent).

https://www.bild.de/news/2023/news/jeden-tag-eine-tat-der-blutige-messer-monat-januar-82744838.bild.html

Das kratzt doch nun wirklich keine Sau. Sonst würden die Leute anders wählen.....

Grüsse

Manhood s_erschrecken

--
Swiss Lives matter!!![image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum