Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

124972 Einträge in 30447 Threads, 294 registrierte Benutzer, 79 Benutzer online (1 registrierte, 78 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Elfmeter gehalten (Plötzlich und unerwartet)

Pack, Tuesday, 14.02.2023, 08:25 (vor 376 Tagen)

Plötzlicher Herzstillstand
Torwart stirbt nach gehaltenem Elfmeter

In einer belgischen Amateur-Liga kam es zu einer großen Tragödie. Torhüter Arne Espeel verunglückte tödlich.

Schwerer Schlag für den belgischen Amateur-Fußball: In einem Spiel der 2. Provinzklasse ist der Keeper vom Klub KVC Winkel Sport B, Arne Espeel, gestorben. Nach einem gehaltenen Elfmeter erlitt er vermutlich einen Herzstillstand.
Ärzte können nur den Tod feststellen

Im Duell mit Westrozebeke in der Provinz Westflandern entschied der Schiedsrichter beim Stand von 2:1 für Espeels Mannschaft auf Elfmeter. Gegen seinen Gegenspieler Mohammed El Baghdadi parierte er den Strafstoß und brach laut belgischen Medienberichten kurz darauf zusammen. Zunächst zitterte Espeel, dann bewegte er sich wohl immer weniger.

Mit einem Defibrillator gaben Rettungskräfte ihr Bestes, um den 25-Jährigen am Leben zu halten. Doch das gelang nicht, im Krankenhaus verstarb Espeel an den Folgen des Herzstillstands. "Wir sind alle sehr niedergeschlagen. Er spielte seit der Jugend bei uns und war bei allen beliebt. Dass so etwas einem so jungen Mann passieren kann, ist unbegreiflich", wird ein Vertreter seines Klubs KVC Winkel Sport B bei "ostbelgiendirekt.be" zitiert.

Auch Manager Patrick Rotsaert äußerte sich bei "nieuwsblad.de" entsetzt: "Das ist eine Katastrophe und ein Schock für alle. Arne war sein ganzes Leben lang beim Verein und wurde sehr geliebt. Er war ein wunderbar sympathischer Junge, immer gut gelaunt und hilfsbereit."

Tags:
Coronawahn, Impftote


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum