Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126912 Einträge in 31192 Threads, 293 registrierte Benutzer, 227 Benutzer online (0 registrierte, 227 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Nochmals Gesellschaft: Anwälte heute sind auch nicht mehr, was sie mal waren..... (Gesellschaft)

Manhood, Monday, 20.03.2023, 17:50 (vor 463 Tagen)

«Wenn er keine Kleider trug, war er besser gelaunt»

Anwalt blüttelt vor Assistentin und landet vor Gericht

Regelmässig musste eine Sekretariatsassistentin miterleben, wie sich ihr Chef im Büro vor ihr auszog. Er fühle sich halt freier, wenn er nackt sei, so die Begründung. Nun kommt der Mann vor das St. Galler Kreisgericht.

Ein Ostschweizer Anwalt lief in seiner Kanzlei immer wieder splitterfasernackt herum. Nur die Socken behielt er an. Allerdings war der Mann nicht alleine im Büro. Seine Assistentin musste sich ihren Blüttel-Chef regelmässig ansehen.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/st-gallen/wenn-er-keine-kleider-trug-war-er-besser-gelaunt-anwalt-bluettelt-vor-assistentin-und-landet-vor-gericht-id18415822.html

Grüsse

Manhood s_erschrecken

PS: Schätze, die Gesellschaft, in der ich aufgewachsen bin, gibt es nicht mehr. Nur noch Irre und Asis hier...... s_frech

--
Swiss Lives matter!!![image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum