Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

127363 Einträge in 31357 Threads, 293 registrierte Benutzer, 428 Benutzer online (1 registrierte, 427 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Warum ist das Macheten-Mädchen nicht in Haft? (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Wednesday, 05.04.2023, 21:18 (vor 470 Tagen)

Die Familie wollte den Vater töten. Aus Berlin-Neukölln reiste eine Killerin an – sie ist erst 14 Jahre alt!
Ein unfassbares Verbrechen beschäftigt seit Dienstag die Richter am Landgericht Bochum. Ein eiskaltes Mordkomplott hätte den Besitzer (55) eines Kiosks beinahe das Leben gekostet – den heimtückischen Macheten-Angriff im Bett überlebte er schwer verletzt, verlor einen Finger.
...
Am 24. Oktober um 4.40 Uhr sollte der Vater sterben.
Staatsanwalt Danyal Maibaum (47): „Absprachegemäß öffnete Firat die Tür, nachdem er sich vergewissert hatte, dass der Vater schläft und von ihm keine Gegenwehr zu erwarten ist.“ Die weiteren Erkenntnisse der Anklage: Eileen schlich zum Bett – und schlug immer wieder mit der Machete zu. Das Opfer erwachte, wehrte die Schläge ab. Die Killerin flüchtete, Sohn Arhat versteckte sich. Im Krankenhaus versorgten Ärzte die zahlreichen Schnittverletzungen im Gesicht, nähten den abgetrennten Finger wieder an.
Doch die psychischen Folgen der Tat sind noch schlimmer. „Mein Mandant ist eine lebende Leiche. Er wäre lieber gestorben. Er dachte, er habe ein liebevolles Verhältnis zu seinen Söhnen. Er kann sich die Tat überhaupt nicht erklären“, sagte Ismail Kilicli (53), der den Vater im Prozess vertritt.
...
Die Nachwuchs-Killerin ist wieder in Berlin – und frei. Bei den Ermittlungen gegen sie greift das Wohnort- nicht das Tatortprinzip. Auf freiem Fuß kann sie bleiben, da sie unter 16 Jahre alt ist und offenbar keine Fluchtgefahr besteht (§ 72 Jugendgerichtsgesetz).
...
https://www.bz-berlin.de/polizei/menschen-vor-gericht/killerin-aus-berlin-angeheuert-sie-ist-erst-14

Die Justiz ist ein Hure der Politik. Hier kuschelt sie und Ballweg wird wie ein Schwerverbrecher behandelt.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Ausländergewalt, Lügenpolitik, Lügenjustiz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum