Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125809 Einträge in 30775 Threads, 293 registrierte Benutzer, 343 Benutzer online (1 registrierte, 342 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Finde die Lügen: "Studie: Netzwerk deckte Missbrauchsfälle im Rahmen des 'Kentler-Experiments'" (Gewalt)

Nihilator ⌂ @, Bayern, Friday, 23.02.2024, 23:53 (vor 55 Tagen) @ Mr.X

Das ist doch so alles kontraproduktiv. Aus der Sicht der damaligen Ideologie, die heute die Vorherrschaft hat, war das alles aktive Faschismusbekämpfung. Denn der Faschismus entstünde aus einer repressiven Ideologie, die die freie Sexualität unterdrücke. Indem man also die Kinder an der Odenwaldschule in den Arsch fickte, betrieb man aktive Faschismus-Prävention. Das Argument war so stark, dass es damals sogar alle Kritiker zum Schweigen brachte, sogar die Eltern.

Alle wussten, was dort vor sich ging. Die Arschficker schafften es, die einen so einzuschüchtern, dass sie das Maul hielten, die anderen mit extremen historischen Vergleichen am Rand zu halten.

Dabei ist eigentlich alles ganz einfach: lasst den Kindern ihren Weg! Normal geht der mit Gleichaltrigen. Es sind nur Dreckschweine mit eigenen dreckigen Interessen, die da Hindernisse in den Weg legen wollen. So perverse "big clit"-Typen eben...


Grüßla
nihi

PS: Es gibt übrigens nur zwei Geschlechter. Als ich ein Kind war, war das so klar wie "die Erde ist rund und dreht sich um die Sonne". Heute reden versuchen die Idioten und Verbrecher uns Scheiße einzureden..

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum