Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126349 Einträge in 30994 Threads, 293 registrierte Benutzer, 219 Benutzer online (1 registrierte, 218 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Schwerwiegende Folgen der Erderhitzung bereits zu spüren (Allgemein)

Pack, Saturday, 09.03.2024, 13:26 (vor 74 Tagen)

Extreme Kälte in Kansas City
Football-Fans erleiden Erfrierungen – Amputationen nach Spiel

Minus 20 Grad auf dem Thermometer, minus 33 Grad gefühlt – beim Sieg der Chiefs gegen die Dolphins im Januar war es bitterkalt. Einige Menschen erlitten Erfrierungen und verloren Körperteile.

Wegen der großen Kälte beim Playoff-Spiel der Kansas City Chiefs gegen die Miami Dolphins sind bei Fans nach Erfrierungen Zehen und Finger amputiert worden. Das teilte ein Krankenhaus aus Missouri mit, ohne konkrete Angaben zur Zahl der betroffenen Menschen zu machen.

Laut Mitteilung mussten während der Kälteperiode in der Gegend um Kansas City rund um die Partie am 13. Januar Dutzende Personen wegen Erfrierungen behandelt werden. Bei zwölf Menschen – darunter auch Besucher des NFL-Spiels – seien Amputationen notwendig gewesen. Weitere könnten in den kommenden Wochen folgen.
Kälterekord dennoch nicht gebrochen

Während der Partie war es bis zu minus 20 Grad Celsius kalt, durch den Wind habe die gefühlte Temperatur im Arrowhead-Stadion bei minus 33 Grad Celsius gelegen. Den Kälterekord hält allerdings weiterhin eine Partie zwischen den Green Bay Packers und den Dallas Cowboys aus dem Jahr 1967, als die gefühlte Temperatur minus 44 Grad Celsius betragen haben soll.

Die Chiefs um Quarterback-Star Patrick Mahomes hatten die Partie gegen die Miami Dolphins gewonnen und im Februar erneut den Sieg im Super Bowl geholt. Auch Pop-Superstar Taylor Swift war bei dem Spiel im Januar im Stadion. Die Freundin von Chiefs-Profi Travis Kelce verfolgte die Partie aus einer beheizten Loge.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum