Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126826 Einträge in 31166 Threads, 293 registrierte Benutzer, 314 Benutzer online (1 registrierte, 313 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

N-TV-Umfrage: Arbeiter strömen massenhaft zur AfD! (Politik)

Bodo @, Monday, 20.05.2024, 22:47 (vor 29 Tagen) @ Marvin

Eben fischte ich einen blau-gelben "Flyer", beidseitig mit EU-Sternen bedruckt, aus dem Briefkasten: "Warum solltest DU wählen?" Das Ganze zweisprachig englisch/deutsch, um sich eindeutig an ein nichtdeutsches Publikum zu wenden.

Man muß dazu sagen, daß sowohl dieses Haus als auch die gesamte Gegend mittlerweile voller Kuffnucken steckt, Zigeuner, Musels, Ukrainer, you name it. Selbst die letzten asiatischen Restaurants haben dicht gemacht, weil dort keiner solcher Typen essen geht.

Verantwortlich für den Scheissdreck zeichnet die örtliche AStA der Uni ("Who we are"), also eine dieser extrem linksversifften arbeitsscheuen Sozialschwätzer-Verbände. Sie schreiben, sie wollten damit "die Wahlbeteiligung erhöhen", was natürlich totaler Mumpitz ist; sie wollen die Wahlbeteiligung einer bestimmten Bevölkerungsgruppe erhöhen, nichts weiter!

Im Text setzen sie deutliche Marker, die als Trigger fungieren sollen, etwa: "Die Entscheidungen der EU begegnen dir ständig im Alltag. Im Supermarkt bezahlst du mit dem Euro. Die kaufst Lebensmittel, die nach EU-Standards produziert wurden. Und viele Produkte kommen aus anderen EU-Ländern, weil es keine strengen Grenzkontrollen gibt. Die EU bestimmt auch, wie wir mit Menschen umgehen, die auf der Flucht sind oder wie wir das Klima schützen."

"Flucht und Grenzkontrollen", natürlich, das soll aufrütteln - v.a. jene, die noch ihre gesamte bekopftuchte Sippschaft ("Familiennachzug") ins Land holen wollen, bevor die AfD dem ganzen faulen ideologischen Zauber auf unsere Kosten hoffentlich endlich angemessen ein Ende bereitet!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum