Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126831 Einträge in 31167 Threads, 293 registrierte Benutzer, 403 Benutzer online (1 registrierte, 402 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Familienarbeit (Politik)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Friday, 16.11.2012, 11:42 (vor 4233 Tagen) @ Horsti

Vor ein paar Jahren hat die Bundesregierung mal einen Arbeitszeitbericht herausgegeben. Schon damals stellte man fest, daß Männer pro Tag 15 min länger arbeiten als Frauen. Dabei wurden alle Arbeiten berücksichtigt. (Erwerbsarbeit, Hausarbeit, Kinderbetreuung)

Männer arbeiten für Einkommen und Familie 70 Stunden pro Woche.
Frauen arbeiten für Einkommen und Familie 46 Stunden pro Woche.

Walter/Künzler (2002, 105) zeigen in einer Untersuchung an 514 Familienvätern, dass der durchschnittliche Zeitaufwand für die Erwerbstätigkeit, zu der auch Fahrtzeit und Fortbildungen gezählt wurden, bei den Vätern im Durchschnitt 52 Stunden pro Woche beträgt und bei den Müttern 18 Stunden. Der Zeitaufwand für die Kinderbetreuung lag bei den Vätern bei 18 und bei den Müttern bei 28 Stunden pro Woche.
http://wikimannia.org/Familienarbeit

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum