Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

99872 Einträge in 23849 Threads, 287 registrierte Benutzer, 74 Benutzer online (2 registrierte, 72 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Frauen, das überlegene Geschlecht (Frauen)

Werner ⌂ @, Freitag, 19.07.2013, 00:34 (vor 2446 Tagen) @ Kurti

Frauen, das überlegene Geschlecht ... oder so.

Irgendwie erinnert mich das an die Erkenntnis des Cicero (106-43 v. Chr.):
"Wäre die Zivilisation in den Händen der Frauen geblieben, wir hausten noch immer in Berghöhlen, und menschliche Erfindungen hätten mit der Zähmung des Feuers ihr Ende genommen. Darüber hinaus, dass eine Höhle ihnen Schutz biete, verlangen sie von ihr nur, dass sie um einen Grad protziger sei als die der Nachbarsfrau."

Ich übertrage das mal in die heutige Zeit:
"Würde die Zivilisation in den Händen der Frauen gelegt, sie würden sie zerstören (wie die erwähnten Gemälde) bis wir wieder in Berghöhlen hausten, und menschliche Erfindungen würden ihr Ende nehmen."

T.R.E. Lentze hatte mal über seine Erfahrungen in Afrika berichtet, was dort das Matriarchat anrichtet. (Man suche auf seinen Seiten.)

--
Ich will, dass der Femiwahn aufhört in Deutschland, und zwar Dalli!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum