Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93960 Einträge in 22146 Threads, 285 registrierte Benutzer, 92 Benutzer online (1 registrierte, 91 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Regel #1: Erfinde einfach etwas, das ein paar "systemrelevanten" Leuten Privilegien verschafft. (Feminismus)

Cyrus V. Miller ⌂ @, Montag, 31.12.2012, 14:57 (vor 2334 Tagen) @ Referatsleiter 408

Es geht doch gar nicht darum, ob der Gender-Schwachsinn stimmt oder nicht.
Rein faktisch ist das Ganze vergleichbar mit anderen Parawissenschaften á la Astrologie, Homöopathie oder Feng Shui, die selbstreferenziell um einen eigens konstruierten pseudowissenschaftlichen Hintergrund kreisen, ohne jemals etwas zu beweisen.

Hauptsache,

  • man kann ein paar neue sinnlose "Gender"-Studienrichtungen und (noch viel wichtiger!) die dazugehörigen, lebenslang alimentierten, hochdotierten Professorinnen-Stellen schaffen;
  • ein paar leistungsfreie, ebenfalls gut dotierte, bequeme Pöstchen für "Gleichstellungsbeauftragtinnen" im Öffentlichen Dienst einrichten;
  • ein paar rotlinksgrünen Politikerinnen und Pudeln eine Plattform für Selbstdarstellung und Wählerinnenfang bieten;
  • langfristig Fördermittel in Milliardenhöhe auf Kosten des Steuerzahlers abgreifen, ohne dafür Rechenschaft oder Effizienzgrundlagen nachzuweisen.

Also insgesamt völlig überflüssige, unproduktive, nicht wertschöpfende Pöstchen und Funktionen, die aber vielen Frauen ein gutbezahltes, anstrengungsfreies Leben ermöglichen, bei dem man sich auch noch "wichtig" fühlen darf.

Der Gender-Irrsinn passt perfekt in das bestehende System der Politiker-Beamten-Richter-Kaste, das sich ohnehin nur noch selber versorgt, während das Gemeinwesen und die Gesellschaft vor die Wand fahren.

Um nichts anderes geht es.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum