Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

115364 Einträge in 27236 Threads, 293 registrierte Benutzer, 84 Benutzer online (1 registrierte, 83 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Der Punkt geht an: WikiMANNia (Allgemein)

Mus Lim ⌂ @, Freitag, 24.04.2015, 19:13 (vor 2459 Tagen) @ shockley

Die Moderation spricht über uns hier als "Täter" - als staatlich anerkanntes Berufsopfer wird sie es ja wissen.

Ja, und? Wir tun ja auch wirklich was! :-P

Mich überrascht ein wenig, dass das Forum hier so ernst genommen wird. [...] Und im "Forum Männerechte" von Manndat herrscht überwiegend Stille.

Und trotzdem ist wgvdl mehr, als die Gegenseite ohne staatliche Finanzierung auf die Reihe kriegen würde...

Erschreckt hat mich die Inhaltsleere seines Vortrags.

Wer die Bücher von Kemper, Rosenbrock und Claus kennt, der weiß doch längst, was an "Inhalten" zu erwarten ist. :-D

Ein besonderer Dank geht an das Wiki-Team.

Nicht dafür! *rotwerd*

Robert Claus ist froh darüber, dass der zweite Google-Treffer zu seinem Namen zu wikimannia führt :-D

Da wird er sich wie einst Kemper einen Artikel in Wikipedia erbetteln müssen...

Immerhin gesteht Robert Claus das Versagen der eigenen Seit ein. Bei einschlägigen Stichworten sind Wikimannia und ähnliche Seiten präsenter als deren NGOs.

Ich erinnere nur an das Gender-Wiki, ein Rohrkrepierer.

"NGO" ist ein Euphemismus. In der Regel bekommen diese Organisationen, direkt oder indirekt, Geld vom Staat in den Arsch geblasen, sie sind der verlängerte Arm staatlicher Politik.

Die Feministas pflegt man zwar nicht NGO zu nennen, Geld vom Staat kriegen sie trotzdem und verlängerter Arm staatlicher Politik (= Nützliche Idioten) sind sie auch.

--
Mach mit! http://wikimannia.org
----

Der einzige „Hirni“ hier weit und breit.
----

Suchmaschinen-Tags: Abtreibung, Beschneidung, Genitalverstümmelung, Familienzerstörung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum