Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

101241 Einträge in 24103 Threads, 288 registrierte Benutzer, 121 Benutzer online (0 registrierte, 121 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Ich habe zum ersten Mal nein gesagt! (Frauen)

Leutnant Dino ⌂ @, DDR, Donnerstag, 10.01.2013, 22:09 (vor 2693 Tagen)

Gestern war ich seit langem mal in einer Diskothek. Ich traf eine Frau wieder, die ich vor knapp einem Jahr angebaggert habe, aber sie ließ mich damals mehr oder weniger abblitzen. Nun kam diese Muschi zu mir, wedelte mit den Hüften, machte mir schöne Augen und dann flüsterte sie mir ins Ohr, dass sie mich doch lieben würde und ich heute viel besser aussehen würde. Sie untermauerte das mit ein paar Traenchen und den typischen Blick "Du darfst mich vögeln". Ich war zutiefst gerührt und ich sagte, dass sie ihre Chance verpasst hat und heute stehe ich auf jüngere Frauen mit großen Busen. Das war für die Muschi ein echter Schock. Ich hatte bisher noch nie eine Gelegenheit ausgelassen.

Ich mache für eine Vagina keine Verrenkungen mehr. Eine Frau muss mir wirtschaftlich nützen und sich vollständig selbst finanzieren können. Alles andere ist verschenkte Zeit und Aufwand.

--
Das Männermagazin https://das-maennermagazin.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum