Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118829 Einträge in 28191 Threads, 294 registrierte Benutzer, 326 Benutzer online (0 registrierte, 326 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

War der Knobel-Ulrich "Deutschland grösste Puff Europas - Doku 2015 Deutsch" schon Thema? (Allgemein)

Don camillo, Tuesday, 17.11.2015, 13:05 (vor 2567 Tagen)

Zwar schon einige Monate älter, aber hatte das Opfa-Filmchen soeben im Youtube gesenen und gedacht, solcherlei Opfa-Orgie könnte hier für Stimmung sorgen. Falls es bereits Thema war ggf. löschen.

2015 Deutsch Doku Europa - Deutschland grösste Puff Europas - Doku 2015 Deutsch
Veröffentlicht am 22.06.2015
2015 Deutsch Doku Europa - Deutschland grösste Puff Europas - Doku 2015 Deutsch
Was wir hier auf dem Foto sehen, ist eine der vielen Sexfabriken in Deutschland: das Pascha in Köln. Wie es da zugeht, wollte EMMA mal ganz genau wissen. EMMA-Redakteurin Alexandra Eul hat sich beworben im selbsternannten "größten Laufhaus Europas". Was sie zu berichten hat, ist mehr als bedenklich.
Nur fünf, sechs Kilometer von der EMMA-Redaktion entfernt steht das nach eigenen Angaben „größte Bordell Europas“, das Pascha. Frauen haben keinen Zutritt. Es sei denn, sie mieten ein Zimmer und schaffen an. Als Jüngste (und Blondeste) in der Redaktion werde eines Nachmittags ausgerechnet ich genau dazu auserkoren: „Du bewirbst dich da einfach mal als Mieterin!“ In Deutschland, wo selbst
Frauenzeitschriften wie Brigitte die Prostitution zum Trendberuf erklären, zum „Reservat, in dem Sex mit Neugierde und Leichtigkeit erlebt werden kann wie kaum irgendwo sonst“, dürfte das doch eigentlich gar kein Problem sein, oder? Und Prostitution ist ja auch kein „Ausbildungsberuf“, wie das die Grünen tatsächlich mal gefordert haben. Ich könnte also durchaus … Und es hilft in der Tat auch kein Sträuben: Ich werde von den Kolleginnen schlicht dazu verdonnert.

Die Kommentare unter dem Video sind äußerst aufschlußreich.

Anbei: Der Film ist von Rita Knobel-Ulrich.
2008 wurde das Fernsehteam von Dr. Rita Knobel-Ulrich auf ihn aufmerksam und drehte für ARD-Exclusiv die Dokumentation „Jagd auf Rabenväter" (Zitat aus dem Dino seinem, Das Männermagazin). „Jagd auf Rabenväter" sucht man bei Wikiprawda (Link: muß man nicht kennen) vergeblich in der Produktionsliste. Die haben wegen dem Dino offenbar extra bei der Überschrift, "Produktionen (Auswahl)", die Klammer gemacht. :-D Allerdings ist unter selbiger Überschrift der alle-Nutten-sind-Opfa-Film gelistet: "2015 - Deutschland und der gekaufte Sex (ZDF)"


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum