Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96907 Einträge in 22938 Threads, 286 registrierte Benutzer, 124 Benutzer online (1 registrierte, 123 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Genderscheiss ist auch nichts anderes als Zauberei und Hexerei (Genderscheiss)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Dienstag, 11.10.2016, 07:55 (vor 1074 Tagen) @ Mus Lim

Hadmut Danisch benennt den Unterschiede Zwischen afrikanischem Okkultismus und westlichem Genderscheiss

[...]
Es mag denen peinlich sein. Es mag auf uns lächerlich wirken. Alberner Aberglaube. Der Hokus Pokus der Dummen, die man durch noch so viel Unterricht und Wissenschaft nicht von dem Aberglauben abbringen kann.
Aber letztlich besteht kein Anlass zur Häme oder Überheblichkeit, denn unsere „Gender Studies” sind letztlich auch nichts anderes. Da wird auch einfach behauptet, dass alles das wird, wie man es nennt, und eine Umbenennung und ein paar absurde Rituale und das Aufhängen von Hoden die Probleme löst. Und auch da hilft alle Wissenschaft nicht, wenn die Witch um die Ecke kommt und irgendeinen Blödsinn erzählt, dann glauben die das alle sofort.
Der einzige Unterschied: Wir halten es für Wissenschaft. Die wissen, dass es unwissenschaftlich ist.
[...]
http://www.danisch.de/blog/2016/10/10/hexerei/

Letztendlich dienen alle Religionen, Sekten und Ideologien (eigentlich alles das Gleiche) nur der Einkommens- und Machtgenerierung für die entsprechende "Priesterkaste".

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum