Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97565 Einträge in 23147 Threads, 286 registrierte Benutzer, 131 Benutzer online (0 registrierte, 131 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Unglaublich, was unter dem #Ulfkotte auf Twitter heraus gelassen wird (Männer)

Christine ⌂ @, Samstag, 14.01.2017, 19:11 (vor 1040 Tagen) @ Emannzer

Ich könnte wirklich kotzen, bei dem, was man auf Twitter alles unter dem Hashtag Ulfkotte zu lesen bekommt.

https://twitter.com/hashtag/Ulfkotte?src=tren&data_id=tweet%3A820317079249256449

[image]

Hatice Ince scheint bei Bento vom Spiegel zu arbeiten, sie schrieb des weiteren:

[image]

https://twitter.com/hashtag/Ulfkotte?src=tren&data_id=tweet%3A820317079249256449

Hier noch ein paar weitere "Nettigkeiten":

woran ist #ulfkotte überhaupt krepiert? Überdosis Chemtrails eingeatmet?

Preis für den/die Antifaschist_in des Tages geht an den Myokardinfarkt. #ulfkotte

Hier noch ein paar vernünftige Kommentare:

So sehen mitfühlende #Linke aus #ulfkotte #AfD #CDU #faz
@UdoUlfkotte Na Du Dreckshetzer: aus und vorbei aus die Maus mit Dir. Hahhahah. Was da in Deinem Tweet steht ist Lüge im Quadrat Du Hetzer

Der Jubel der Zivilgesellschaft™ über den Tod von #Ulfkotte erinnert an verzückte Moslems nach Terror-Anschlägen. Wie sie sich doch ähneln.

Auch wenn es nicht meine Ansichten sind , die er vertreten hat , da gibt es Menschen die trauern. Mein Beileid den Hinterbliebenen

Völlig egal, ob mein politischer Gegner oder nicht. Ich würde mich nie öffentlich über seinen Tod freuen. Ich finde sowas schlimm. #ulfkotte

Die gleichen Personen, die sich über den Tod von #Ulfkotte freuen fordern von anderen “Herz statt Hetze“. Wie blöd kann man eigentlich sein?

Einige Medienmacher bekunden öffentlich Freude über den Tod von #Ulfkotte. Dieselben, die sich gegen Hasskommentare stark machen. Traurig.

Herr #Ulfkotte ist tot. Muss man sich deshalb freuen? Viel zu viele Menschen sind einfach widerlich, für so was habe ich null Verständnis.

Ich höre jetzt mal auf, bevor ich noch in die Tastatur s_kotzsmiley

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum