Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

114386 Einträge in 26989 Threads, 293 registrierte Benutzer, 75 Benutzer online (1 registrierte, 74 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Belgien: Erste Verurteilung wegen "öffentlichem Sexismus" (Gleichschaltung)

shockley ⌂, Mittwoch, 07.03.2018, 22:01 (vor 1372 Tagen)

In Belgien ist "öffentlicher Sexismus" seit 2012 strafbar. Jetzt kam es zur ersten Verurteilung.

Ein "Belgier" ;-) hatte einer Polizistin, die ihn kontrollieren wollte, erklärt, dass Frauen keine Polizisten sein sollten, das wäre ein Männerjob. Er wurde daraufhin nicht nur wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt, sondern auch wegen seines öffentlichen Sexismuses verurteilt. Meinungsfreiheit ist ja so etwas von gestern ...

Auf englisch: http://www.independent.co.uk/news/world/europe/belgium-sexism-law-public-place-man-first-convicted-brussels-fined-police-gender-a8242706.html


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum