Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94908 Einträge in 22398 Threads, 285 registrierte Benutzer, 154 Benutzer online (0 registrierte, 154 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

"Die Schlampe muss mit!" (Allgemein)

Newman, Montag, 04.02.2013, 16:08 (vor 2333 Tagen) @ adler

Dachte aber aufgrund verschiedener Ereignisse, das Wort 'Schlampe' sei in feministischen Kreisen so eine Art Ehrentitel. Ja was denn nun?

Was Frauen dürfen, dürfen Männer noch lange nicht.

Wenn Feministinnen Slutwalks inszenieren und sich als Schlampen bezeichnen ist das Demonstration von Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Wenn Männer Schlampen als solche bezeichnen, sind sie Sexisten.

Wenn Frau Himmelreich Frau Aigner Dirndltauglichkeit unterstellt, ist das ein Kompliment. Wenn Herr Brüderle das Frau Himmelreich unterstellt, ist es Sexismus.

Eigentlich alles ganz einfach. Du brauchst einfach etwas mehr Gendersensibilisierungstraining (^____^)

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum