Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

113884 Einträge in 26879 Threads, 293 registrierte Benutzer, 211 Benutzer online (1 registrierte, 210 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Technische Berufe drehen sich immer um Automatisierung, Frauenberufe besonders betroffen (Gleichschaltung)

Borat Sagdijev, Donnerstag, 12.04.2018, 17:13 (vor 1326 Tagen) @ Kurti

Verwaltungsberufe, vor allem die Einfacheren der Weiber werden immer weiter Automatisiert, eine Pädagoginnenschwemme haben wir schon und Wissensvermittlung wird gerade vom Internet also Männern revolutioniert.

Es fing damals an, der Mann erfand und entwickelte Medizin, Technik wie Agrikultur weiter und machte die Frau in ihrem Hauptgeschäft: Reproduktion zu einem empfindlichen Maß obsolet, denn effektiv sank die Kindersterblichkeit erheblich, global, wir haben eine globale Bevölkerungsexplosion.

Die Akademikerinnenschwemme zeigt langfristig das volle Ausmaß des Schadens, die überflüssige Bildung wird von der Allgemeinheit mit Schulden bezahlt, doch Akademikerinnen haben eine Lebensleistung, mit der sie es an die Gemeinschaft zurückzahlen würden, die halb so hoch wie bei Männern ist, Tendenz fallend wegen stetig steigendem Überangebot und kaum wertschöpfender Scheinbeschäftigung.

Es geht schief für jeden der nicht verblendet ist zu sehen.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum