Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97821 Einträge in 23235 Threads, 286 registrierte Benutzer, 121 Benutzer online (1 registrierte, 120 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Sesamstraße: Ernie und Bert sind jetzt offiziell schwul (Genderscheiss)

Christine ⌂ @, Mittwoch, 19.09.2018, 10:08 (vor 451 Tagen)

So. Jetzt ist es amtlich. Ernie und Bert sind geoutet. Die beiden Strichmünder aus der Sesamstraße – Anfang der 70er Jahre als „lehrreicher Puppendialog“ konzipiert – sind „Schwuppen“, „warme Brüder“. Ernie und Bert sind schwul!
 
Ernie und Bert, die wohl populärsten Figuren der Sesamstraße, teilen sich seit Jahrzehnten ein Schlafzimmer. Immer wieder kamen Gerüchte hoch, dass die beiden homosexuell seien. Die Produzenten und der Heimatsender PBS der „Sesamstraße“ hatten in der Vergangenheit Ernie und Berts Homosexualität stets bestritten und kommuniziert, dass die beiden einfach nur gute Freunde seien, die zusammen wohnen. Selbst auf das massiven Drängen von amerikanischen Schwulenaktivisten, die Homo-Ehe endlich in der Sesamstraße anzuerkennen, weigerte sich der Produzent: „Sie sind nicht homosexuell, sie sind nicht heterosexuell, sie sind Puppen. Sie existieren unterhalb der Taille nicht“, so die „homophoben“ Sesamstraßen-Produzenten.
 
Nun hat jedoch „Sesamstraße“-Autor Mark Saltzman, selbst schwul wie die Nacht dunkel, in einem Interview mit dem amerikanischen Portal Queerty der ganzen Gerüchteküche ein Ende bereitet. Ja, Ernie und Bert sind schwul! Er habe ihre Beziehung „nie anders deuten“ können, als die eines Liebespaares, meinte er. Wenn er über die beiden geschrieben habe, habe er immer sich selbst und seinen Partner Arnie vor Augen gehabt: „Ich hatte eine Beziehung wie bei Ernie und Bert“, so Saltzmann.
 
Ernie wie Bert halten sich bislang zu ihrem Coming-Out bedeckt und waren für die jouwatch-Redaktion nicht zu erreichen. https://www.journalistenwatch.com/2018/09/19/sesamstrasse-ernie-bert/ und
https://mobil.n-tv.de/panorama/Ja-Ernie-und-Bert-sind-schwul-article20630275.html

Zuerst wollte ich das ja unter Humor ablegen, aber Genderscheiss passt wohl besser.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum