Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96480 Einträge in 22800 Threads, 286 registrierte Benutzer, 109 Benutzer online (0 registrierte, 109 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

"7 Tage ... unter Männern" (Genderscheiss)

Kurti ⌂ @, Wien, Mittwoch, 05.12.2018, 20:00 (vor 261 Tagen)

Wem nach Selbstfindungs-Scheiß auf "Brigitte"-Niveau ist, der tue sich heute Abend um 23:50 Uhr auf NDR die "Folge "... unter Männern" der Reihe "7 Tage" an:

Ein langgezogenes "Aaaahhhhh" erfüllt den kleinen Raum. 16 Männer stehen im Kreis, Arm in Arm. Erst summen sie verlegen, dann brüllen sie es aus sich heraus: den Alltag, die Unsicherheit, aber auch die Lust, die eigene Männlichkeit zu spüren.

Inmitten dieses Gebrülls steht NDR Reporter Tobias Zwior. Für ihn ist es das erste Mal in einem solchen "Männertraining". Die aktuellen gesellschaftlichen Debatten über Männer und Frauen haben ihn hierher geführt: #MeToo, Emanzipation, neue Rollenbilder. Was hat das alles mit ihm als jungem Mann zu tun? Was bedeutet eigentlich heutzutage Männlichkeit? Und wie ist er zu dem Mann geworden, der er heute ist?

Was bedeutet heute Männlichkeit? Eine Reise.
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/7_tage/7-Tage-unter-Maennern,sendung845090.html

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum