Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97789 Einträge in 23230 Threads, 286 registrierte Benutzer, 123 Benutzer online (2 registrierte, 121 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Transgender: „Ich bin der Beweis, dass kein Mann eine Frau sein kann“ (Genderscheiss)

Alfonso, Samstag, 15.12.2018, 11:18 (vor 362 Tagen)
bearbeitet von Alfonso, Samstag, 15.12.2018, 12:03

# Hirnlose Merkeljugend! Lest das! ... und begreift ihr Narren! s_baseballkeule

„Ich glaube, ich bin der Beweis, dass kein Mann wirklich eine Frau werden kann“. Es ist eine äußerst kontroverse Aussage, aber Leanne, die als Junge auf die Welt kam und sich vor 23 Jahren einer Geschlechtsumwandlung unterzog, ist nie wirklich glücklich geworden. Heute möchte sie alle warnen, diese Entscheidung leichtfertig zu treffen. Eine Operation ist nicht immer die richtige Antwort, sagt sie heute.

Weiterlesen ...

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum